Dermatology_Buehne_Beige_PNG8.png

Die perfekte Symbiose zwischen Dermatologie und ästhetischer Kosmetik

FOX NAGELPILZ-LASER

Lasertherapie zur schonenden, schmerzlosen Behandlung von Nagelpilz ohne Tabletten.

Nagelpilz ist nicht nur ein kosmetisches Problem, sondern eine ernstzunehmende Erkrankung: Mit dem Fox-Diodenlaser bieten wir es eine einfache und schonende Technologie zur Behandlung an, die vielfach die Einnahme von Medikamenten vermeiden hilft. 

Was ist Nagelpilz?
Mindestens jeder zehnte Deutsche leidet unter Nagelpilz. Ab dem Rentenalter ist sogar fast jeder Zweite davon betroffen. Damit ist Nagelpilz die häufigste Erkrankung der Nägel. Typische Symptome sind eine gelbliche bis weiße Verfärbungen innerhalb des Nagels sowie eine Verdickung der Nagelplatte. Nagelpilz ist nicht nur ein kosmetisches Problem, sondern eine ernstzunehmende Erkrankung: Bleibt eine Therapie aus, droht ein Übergreifen der Infektion auf weitere Nägel, die Haut und auf andere Kontaktpersonen. Deswegen ist es besonders wichtig, schon bei den ersten Anzeichen von Nagelpilz zu handeln.

Pilze bilden sehr resistente „Wurzeln“ und Sporen aus. Um diese nachhaltig zu entfernen und die betroffenen Nägel zu heilen, sollten mehrere Therapien kombiniert werden. Optimal ist eine Kombination aus medizinischer Fußpflege zur Reduktion der Menge an Pilz mit der Anwendung eines anti-Pilz-Lackes, um die Ausbreitung der Pilze einzudämmen und einer Therapie des nachwachsenden Nagels, um diesen pilzfrei zu halten. Für diese Therapie des nachwachsenden Nagels gibt es drei verschiedene Tablettentherapien, die die unterschiedlichen Pilze angreifen und alternativ die Behandlung mit dem Nagelpilz-Laser. Sollten Sie aufgrund von Wechselwirkungen mit Medikamenten, Unverträglichkeiten oder Sorge vor Nebenwirkungen keine Tabletten einnehmen können, dann ist der Laser eine gute Alternative.

Laserwirkung

Wie wirkt der Laser?

Der Nagelpilz besteht aus fadenförmigen Zellen, dem Myzel. Das Myzel hilft ihm, Nahrung (Keratin) aus der Umgebung aufzunehmen. Hier setzt die Nagelpilzlasertherapie an. Die Infrarotlaserstrahlung schädigt die Zellmembran des Pilzes und verlangsamt den Stoffwechsel des Pilzes, so dass dieser quasi verhungert. Die Infrarot-Stahlen verursachen zudem eine Zunahme der weißen Blutkörperchen in den Blutgefäßen des Nagelbetts, so dass die Pilze zusätzlich vom Immunsystem bekämpft werden. Während der Behandlung kann es zu einem leichten Hitzegefühl und/oder „Kribbeln“ kommen.
Je nach Ausgangsbefund kann eine Kombination mit einer sehr niedrig dosierten Tablettentherapie sinnvoll sein.

Behandlung

Wie oft und wie lange muss behandelt werden?
Die Anzahl von Behandlungen hängt vom Schweregrad des Befalls ab. In der Regel sind drei bis fünf Sitzungen notwendig. Der Zeitraum zwischen den Sitzungen sollte vier bis fünf Wochen betragen. Verwenden Sie außerdem ein Anti-Pilz-Spray wie Myfungar für Ihre Schuhe, um eine Wiederansteckung zu verhindern. Wir empfehlen zusätzlich die Verwendung eine Anti-Pilz-Creme mit dem Wirkstoff Bifonazol oder eines Nagelpilzlacks. Bitte halten Sie Ihre Nägel während der Behandlung gepflegt und sauber und desinfizieren Sie Ihr Nagelset nach Gebrauch. Dies alles trägt zum Behandlungserfolg bei. Die endgültige Abheilung ist je nach Umfang des Befalls nach rund einem Jahr zu erwarten.

KOSTEN

ab 95,- €

Was kostet die Therapie mit dem Nagelpilz-Laser?

Die Laserbehandlungen bieten wir ausschließlich im Rahmen der medizinischen Fußpflege an. Für die medizinische Fußpflege inklusive Lasertherapie von ein bis zwei Nägeln berechnen wir 95 €, für die medizinische Fußpflege inklusive Lasertherapie von mehr als zwei Nägeln berechnen wir 145 €.

Wissenswertes

Nagelpilzerreger finden in warmer und feuchter Umgebung ideale Wachstumsbedingungen vor. Deshalb sind die Böden in Fitnessstudio, Schwimmbad, Sauna oder öffentlichen Umkleiden häufig kontaminiert. Wer hier barfuß läuft, riskiert eine langwierige Nagelpilzinfektion! Tragen Sie immer Badelatschen und beugen Sie so Nagelpilz effektiv vor. Weitere Risikofaktoren sind luftundurchlässige Schuhe, Socken aus synthetischen Materialien, zu enge Schuhe, Verletzungen im Nagelbereich (häufig bei Sportlern), Erhöhte Feuchtigkeit und Wärme im Schuh (z.B. nach sportlicher Aktivität oder bei übermäßigem Schwitzen), Durchblutungsstörungen, Grunderkrankungen wie Diabetes mellitus.

JetPeel™ basiert auf der Jet-Technologie, die über feinste Düsen Wirkstoffe tief in die Haut einbringt.

eDermastamp® Medical Needling – etablierte hocheffektive Methode zur Verbesserung der Hautqualität.

Porentiefe Reinigung und Pflege mit Hautanalyse und professioneller Beratung.

Dauerhafte Entfernung störender Körperbehaarung mit dem modernsten und stärksten Laser.

Lumenis ResurFX™ & PhotoFractional™ – Ebenmäßigere Haut mit Laser & IPL ohne Ausfallzeit.